Auf der Jugendfarm Echterdingen

03.09.2018

Platzrundgang und pädagogisches Konzept

Seit 1983 hat Leinfelden-Echterdingen eine Jugendfarm. Früher war ich häufiger beruflich dort. Nach langer Zeit habe ich dort heute mal wieder vorbeigeschaut und mich mit Haupt- und Ehrenamtlichen getroffen, um den Platz mit den Tieren, dem Klettergerüst und den selbstgebauten Hütten anzuschauen sowie mir das pädagogische Konzept erläutern zu lassen, das auch die verlässliche Betreuung von 35 Grundschulkindern umfasst. Ich finde Angebote wie diese wahnsinnig wichtig, denn Handys und Computer können Kindern nicht das bieten, was Einrichtungen wie Jugendfarmen bieten können.

Vielen Dank für das ehren- und hauptamtliche Engagement für die Kinder!

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*