Begegnung mit Demenzkranken

05.03.2019

Im Café Mittendrin

“Café Mittendrin” heißt die wöchentliche Begegnungs- und Betreuungsgruppe für an Demenz erkrankte Menschen in Wolfschlugen. Getragen wir das Angebot von der Diakonie-Sozialstation Nürtingen.
Ich war heute dort, habe mich mit den haupt- und ehrenamtlichen Betreuungskräften (siehe Foto) sowie den Gästen unterhalten – und bei einem Teil des Programms, bestehend aus biografischer Arbeit, Seniorengymnastik und Gedächtnisübungen,  mitgemacht.

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*