Grüne Dächer fürs Stadtklima und Insekten

Schön anzusehen und ökologisch wertvoll: Das begrünte Dach der Firma Zinco in Nürtingen.

26.01.2018

Unternehmensbesuch bei Zinco in Nürtingen

Die Firma Zinco in Nürtingen hat sich auf Dachbegrünungen spezialisiert. Mit insgesamt 100 Beschäftigten, 65 davon in Nürtingen, bietet sie Beratung und beliefert Baustoffhändler beispielsweise mit Wurzelschutzfolien und Pflanzsubstraten für extensive und intensive Dachbegrünungen. Jahr für Jahr sorgt das Unternehmen für die Begrünung von über einer Millionen Quadratmeter Dachfläche in vielen Ländern, wobei der Schwerpunkt in Deutschland liegt.

Der Übergang von „extensiv“ zu „intensiv“ ist fließend und abhängig von der Aufbauhöhe (der Substratschicht) und entscheidet letztlich darüber, ob die Bepflanzung auf Moos und Gras-Kraut-begrünungen beschränkt ist oder im Extremfall auch Bäume gesetzt werden können. Wie auch immer: Dachbegrünungen sehen in jedem Fall nicht nur schön aus, sondern sind wichtig fürs Kleinklima sowie für Insekten und verzögern bei Regen den Wasserabfluss. Wichtig: Begrünung und Energieerzeugung auf dem Dach schließen sich keineswegs aus.

Zum Unternehmen Zinco: 1957 gegründet war es zunächst eine Flaschnerei, spezialisierte sich in den 1970er-Jahren auf solarthermische Dachanlagen. In Nürtingen hat das Unternehmen vor wenigen Jahren ein modernes Gebäude errichtet, das mit der Abwärme der Computer beheizt wird – und selbstverständlich über eine schön anzuschauende Begrünung der Tiefgarage und des Daches verfügt.

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*