Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/368321_70794/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/shortcodes.php on line 100
Ökologische Mobilität - Newsletter 7.2015

Newsletter für

Ökologische Mobilität

Matthias Gastel, MdB, Sprecher für Bahnpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Frage, wie eine Gesellschaft, in der immer mehr Menschen mit Handicap leben, mobil bleiben kann und wirtschaftliche wie soziale Teilhabe gewährleisten will, wird uns zunehmend beschäftigen. Dazu habe ich eine sehr umfangreiche Broschüre erstellt, die ich in diesem Newsletter vorstelle. Gerne komme ich mit Vorträgen und Lokalterminen an Bahnhöfen zu Ihnen und Euch.

Auch mit einer anderen, bisher noch eher exotisch anmutenden Frage habe ich mich intensiv beschäftigt: Können Seilbahnen im urbanen Raum den öffentlichen Nahverkehr sinnvoll ergänzen und wenn ja unter welchen Bedingungen? Dazu hatte ich vor wenigen Tagen zu einem Fachgespräch nach Stuttgart eingeladen. Eine Dokumentation der Veranstaltung kann in diesem Newsletter nachgelesen werden.

Außerdem gibt es Einiges über die Güterverkehrsthematik zu berichten. Mein Büro hat eine Umfrage unter Schienengüterverkehrsunternehmen durchgeführt. Viele Unternehmen haben sich daran beteiligt und die Antworten fallen eindeutig aus: Die Lage der Branche ist schlecht, die Infrastruktur unzureichend und marode. Die genauen Ergebnisse werden hier vorgestellt. Außerdem habe ich gleich mehrere Thementage zum Güterverkehr und zur Logistik mit zahlreichen interessanten und aufschlussreichen Terminen vor Ort durchgeführt, über die ich hier ebenfalls berichte. Bedauerlicherweise erhält die Bahn bei der Bundesregierung nicht die Aufmerksamkeit und Unterstützung, die sie benötigt, um wieder mehr Güter und Personen zuverlässig zu befördern.

Dem aktuellen Kommentar in der Süddeutschen Zeitung kann ich also leider nicht widersprechen: Keine Partei im Berliner Betrieb, mit Ausnahme der Grünen, setzt sich für den Verkehrsträger Schiene ein.

Desweiteren erfährt die Leserin/der Leser dieses Newsletters Neues vom CarSharing und über den Bundesverkehrswegeplan.

Ich wünsche Ihnen und Euch viel Freude beim Lesen und schöne Sommer(ferien)tage!

Matthias Gastel

---
Broschüre barrierefreie Mobilität Cover

Broschüre Barrierefreie Mobilität

28.07.2016   Ein selbstbestimmtes Leben ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Selbstbestimmung heißt, auch ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe mobil sein zu können. Doch Busse und Bahnen im Nah- wie im Fernverkehr sind oftmals - wenn überhaupt - insbesondere für Menschen im Rollstuhl und für Menschen mit Sehbehinderung nur eingeschränkt und mit Hilfe anderer Personen nutzbar. 

Mehr...

---
Veranstaltung Seilbahnen

Fachgespräch: Wie Seilbahnen den Öffentlichen Verkehr sinnvoll ergänzen können

01.08.2016   „Mit Seilbahnen zu einem attraktiveren ÖV?“ – so lautete der Titel eines Fachgesprächs, zu dem ich Ende Juli ins Stuttgarter Turmforum eingeladen hatte. Die Städte leiden unter dem Lärm, dem Feinstaub und den Stickoxiden, die vom herkömmlichen Autoverkehr produziert werden. Hinzu kommen der Flächenverbrauch und die Tatsache, dass die massenhafte Automobilität die Mobilität eher behindert als fördert. 

Mehr...

---
Güterzug 8

Schienengüterverkehr: Marode Infrastruktur und Engpässe im Netz

01.08.2016   Wie sehen Unternehmen, die im Schienengüterverkehr aktiv sind, die Lage in der Branche? Wie können aus ihrer Sicht mehr Güter auf der Schiene befördert werden? Dazu habe ich die Unternehmen ausführlich befragt. Die Umfrageergebnisse finden Sie hier.

Mehr...

---
Thementage Güterverkehr

Thementage Schiene, Binnenschiff und Lastenrad – mehr Güter auf alternative Transportmittel

02.08.2016  Diesmal habe ich meine Vor-Ort-Termine auf mehrere Tage verteilen müssen, um diese alle unterzubringen. Es ging vom Schienengüterverkehr über die Binnenschifffahrt bis hin zum Einsatz des Lastenrades. Erste Station bei Velocarrier in Stuttgart: Der Logistikdienstleister liefert die Waren seiner gewerblichen und privaten Kunden im gesamten Stadtgebiet mit Lastenrädern.

Mehr...

---
Construction site of a new highway

Neues vom Bundesverkehrswegeplan

03.08.2016    Der Bundesverkehrs-wegeplan ist das zentrale Planungs-instrument für den Aus- und Neubau von Bundesstraßen, Schienenwegen und Bundeswasserstraßen. 

Mehr...

---
Car-Sharing (eigenes Foto)

Neue Studie zu CarSharing

21.07.2016    Die letzte umfassende Untersuchung zum stationsbasierten CarSharing liegt mehr als zehn Jahre zurück. Der Bundesverband CarSharing hat nun eine neue Studie vorgelegt. Befragt wurden mehr als 3.500 Kunden stationsbasierter CarSharing-Anbieter in 12 deutschen Großstädten, die ihren Wohnsitz in den Stadtzentren haben. 

Mehr...

---
Schahl

Vor Ort zum Radverkehr

03.08.2016    In der vergangenen Woche war ich bei mehreren Unternehmen, die den Radverkehr voranbringen. Der Logistikdienstleister Velocarrier in Stuttgart liefert die Waren seiner gewerblichen und privaten Kunden im gesamten Stadtgebiet mit Lastenrädern aus. Neben der Zentrale in Stuttgart-West gibt es Depots für den Warenumschlag in Degerloch, Cannstatt und Zuffenhausen. 

Mehr...