Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/368321_70794/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/shortcodes.php on line 100
Aus Wahlkreis, Region und Ländle - Newsletter 3.2017

Aus 

Wahlkreis, Region und Ländle

Matthias Gastel, MdB

Liebe Leserin, lieber Leser, 

"Zukunft wird aus Mut gemacht", so lautet das Motto des Entwurfs für unser grünes Wahlprogramm. Ich finde: Da ist Musik drin, das klingt nach Optimismus, man spürt den Gestaltungswillen! Die derzeitigen Umfragen spiegeln das Potential für eine Politik, die ökologische Belange in den Mittelpunkt stellt und sich für mehr Gerechtigkeit und eine offene Bürgergesellschaft stark macht nicht wider. Noch nicht. Mit der Lage der Grünen sechs Monate vor der Bundestagswahl beschäftige ich mich in meinem ersten Beitrag.

Mit einem sehr aktuellen ökologischen Thema, bei dem wir Grüne gerade zeigen, dass es uns ernst ist, geht es weiter: Ich war vor Ort am Stuttgarter Neckartor und habe mit Feinstaubklägern gesprochen. Hier wird besonders anschaulich deutlich: Grüne Politik, die auf eine bessere Luftqualität und weniger Lärm setzt, kommt der Gesundheit der Menschen und ihrer Lebensqualität zugute. Zentral für uns Grüne ist dabei eine leistungsfähige, attraktive Bahn, für die das Auto gerne mal häufiger stehen gelassen wird. Ein für Baden-Württemberg wichtiges Projekt ist der Ausbau der noch immer teilweise eingleisigen Gäubahn (Stuttgart - Zürich). Auch dazu erfahren die Leserinnen und Leser mehr.

Die gesellschaftliche und berufliche Integration minderjähriger, unbegleiteter Flüchtlinge ist Gegenstand eines weiteren Beitrages.

Auch mit diesem Newsletter wünsche ich Ihnen und Euch viel Freude beim Lesen!

Herzliche Grüße
Matthias Gastel

---

Noch sechs Monate bis zur Bundestagswahl …

19.03.2017 Zur Ausgangslage der Grünen Ziemlich genau ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl zeigen die Umfragewerte nicht annähernd unser Potential. Dabei sollten wir mit unseren Themen durchaus punkten können…

Mehr...

---

Am Feinstaub-Brennpunkt

14.03.2017 Mit Feinstaub-Klägern am Stuttgarter Neckartor Viele Menschen, Umweltverbände und die Automobilindustrie schauen nach Stuttgart: Was wird dort alles ausprobiert, um die hohen Feinstaub- und Stickoxidwerte zu drücken? Ein Besuch vor Ort. Bereits zum zweiten mal habe ich mich mit Klägern gegen die Stadt mit ihren hohen Schadstoffwerten getroffen…

Mehr...

---

Gäubahn weiter auf der langen Bank?

28.03.2017 (Presseerklärung) Noch kein Finanzierungsvertrag in Sicht Auf Initiative der Landesregierung Baden-Württemberg und vieler Abgeordneter aller Parteien hat es die Gäubahn in den Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans geschafft…

Mehr...

---

Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in der Berufsschul-Vorbereitung

15.03.2017 Der Erwerb der deutschen Sprache im Vordergrund Rund 100 minderjährige unbegleitete Flüchtlinge (UMA) werden von der Stiftung Tragwerk betreut. 45 von ihnen besuchen eine der eigens eingerichteten Berufsschul-Vorbereitungsklassen…

Mehr...

---

Praktikum im Büro von Matthias Gastel: halbtags als Bundestagsabgeordneter, halbtags als Wahlkreismitarbeiterin

28.02.2017 Das Foto zeigt das von Jana gestaltete Themenschaufenster "Plastikmüll in den Meeren gefährdet Leben" Ein Praktikumsbericht Eine Woche BOGY liegt jetzt hinter mir und traurig, aber auch froh über das, was ich erleben durfte, blicke ich zurück. Sofort wurde ich an meinem allerersten Arbeitstag überhaupt herzlich von Lena, der Wahlkreismitarbeiterin, in Filderstadt-Bernhausen empfangen…

Mehr...

---

Einladung zum Thementag "Ökologisch wirtschaften"

29.03.2017 Herzliche Einladung, mich zu meinem Thementag "Ökologisch wirtschaften" zu begleiten zu allen oder auch zu einer Auswahl an Stationen. Anmeldungen bitte an mein Regionalbüro unter matthias.gastel.ma04@bundestag oder 0711/99726140.  

Mehr...