Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/368321_70794/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/shortcodes.php on line 100
Aus Wahlkreis, Region und Ländle - Newsletter 5.2017

Aus 

Wahlkreis, Region und Ländle

Matthias Gastel, MdB

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Newsletter weist einen Sozialschwerpunkt auf. Los geht es aber mit Umwelt-, Natur- und Tierschutzthemen. Droht bei uns angesichts des massiven Rückgangs vieler einheimischer Vogelarten ein "stiller Frühling"? Welche Möglichkeiten haben Unternehmen, um die von ihnen ausgehenden Umweltbelastungen messbar zu machen und zu verringern? Und wie steht es um die artgerechte Haltung von Nutztieren in den Ställen? Darum geht es in den ersten drei Beiträgen. Im angekündigten Sozialschwerpunkt berichte ich von meinem Thementag, der mich in eine gerontopsychiatrische Heimeinrichtung, zum Studiengang für frühkindliche Pädagogik, zur Arbeitsagentur und in den Jugendstrafvollzug geführt hat. Außerdem berichte ich von meinem Besuch im Anna Haag-Mehrgenerationenhaus und meinen Vorlesestunden in einer Grundschule. Zum Schluss lassen sich Neuigkeiten von der Hermann Hesse-Bahn nach Calw und dem Ausbau der B 27 nachlesen. 

Ich hoffe, Ihnen und Euch auch mit diesem Newsletter wieder interessanten Lesestoff bieten zu können!

Herzliche Grüße
Matthias Gastel

---

Stummer Frühling – Verlust von Vogelarten

07.05.2017 Schwierige Zeiten für die einheimische Vogelwelt Der Rückgang der Vogelpopulation beschleunigt sich. Hauptverantwortlich ist die intensive Landwirtschaft. Mit einer Kleinen Anfrage haben wir Grünen im Bundestag die Bundesregierung nach Erkenntnissen über die Entwicklung der Vogelpopulation gefragt. Die Ergebnisse sind erschreckend. Im zwölfjähigen Betrachtungszeitraum zeigt ein Drittel aller Brutvogelarten, das sind 84 Arten, signifikante Bestandsabnahmen. Arten des Offenlandes (z. B. …

Mehr...

---

Umweltauswirkungen entlang der Wertschöpfungsketten identifizieren

12.05.2017 Produkte und Unternehmen und ihr ökologischer Fußabdruck Mit der 1991 gegründeten Firma "Thinkstep" in Leinfelden-Echterdingen sitzt ein sehr spannendes Unternehmen in meinem Wahlkreis, das sich mit Ökobilanzen von Produkten und ganzen Unternehmen befasst. 250 Beschäftigte arbeiten inzwischen für Thinkstep, ein Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 25 Millionen Euro und Standorten in den USA, UK, Italien und Neuseeland. Für weltweit …

Mehr...

---

Tierschutz bei der Nutztierhaltung und -schlachtung

13.05.2017 Geisternetze als Gefahr für Ozeanbewohner Hier gebe ich einen kleinen Überblick über die aktuellen tierschutzpolitischen Aktivitäten der Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN. Diese habe ich in der letzten Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Tierschutzpolitik der Grünen in Baden-Württemberg vorgestellt. Tierschutz bei der Haltung und der Schlachtung von Nutztieren Der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage unserer Fraktion sind einige wichtige Informationen …

Mehr...

---

Bericht über meinen Thementag "Menschen helfen Menschen"

26.05.2017  Von Hilfen für Pflegebedürftige, Kinder, Arbeitsuchenden und straffällig Gewordenen und ihre Opfer  Bei meinem jüngsten Thementag standen Menschen, die auf unterschiedlichste Weisen auf Hilfen angewiesen sind, im Mittelpunkt. Es ging um pflegebedürftige und psychisch kranke Menschen, um Kinder, Arbeitsuchende und um straffällig gewordene junge Menschen und ihre Opfer. Wohn- und Pflegezentrum St. Vinzenz Das in über 50-jähriger Tradition stehende …

Mehr...

---

Zu Besuch im Anna Haag-Mehrgenerationenhaus

24.05.2017 Die Generationen vereint Das Anna Haag-Mehrgenerationenhaus gilt mit seiner 60-jährigen Geschichte als das älteste in Deutschland. Ein Besuch. Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Brigitte Lösch habe ich das Anna Haag-Haus in Stuttgart-Bad Cannstatt besucht. Seit zehn Jahren ist alles unter einem Dach: Eine Kita, eine Bildungsstätte und ein Seniorenzentrum. Der freie Träger ist Mitglied im DPWV und beschäftigt rund 250 …

Mehr...

---

Zum Vorlesen in der Grundschule

12.05.2017 „Ein Faultier geht zur Schule“ Lesekompetenz ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Bildungsbiografie. Daher war es für mich selbstverständlich, dass ich auch in diesem Jahr wieder Kindern vorgelesen habe. In den vorangegangenen Jahren war ich in Kitas, diesmal in zwei ersten Klassen der Jahngrundschule in Filderstadt-Harthausen. Ich habe jeweils eine Schulstunde lang aus dem Buch „Ein Faultier geht zur …

Mehr...

---

Hermann-Hesse-Bahn: Bewerten und voranbringen!

19.05.2017  (Pressemitteilung) Neues standardisiertes Verfahren liegt vor – MdB Gastel und MdL Murschel: "Jetzt Hesse-Bahn schnell neu bewerten und voranbringen" Über zwei Jahre lang wurde in einem Bund-Länder- Arbeitskreis an einem neuen standardisierten Verfahren für die Bewertung von Verkehrsinvestitionen gearbeitet. Mit diesem werden Kosten und Nutzen beispielsweise neuer Schienenwege gegenübergestellt. Vorhaben, für die nach dieser Methodik die Wirtschaftlichkeit ermittelt werden, …

Mehr...

---

Planungen für Ausbau B 27 kommen nicht voran

04.05.2017 Presseerklärung Planungen für Ausbau der B 27 ruhen – Bund priorisiert Fülle an Straßenvorhaben nicht Nach Informationen des Filderstädter Grünen-Bundestagsabgeordneten Matthias Gastel kommen die Planungen für den Ausbau der B 27 zwischen Aich und Leinfelden-Echterdingen nicht voran. Zwar hat der Bundestag den Ausbau von vier auf sechs Spuren in den „Vordringlichen Bedarf“ des Fernstraßenausbaugesetzes (Bundesverkehrswegeplan) aufgenommen. Das Problem ist …

Mehr...