Ankündigung meiner Kandidatur für die nächste Bundestagswahl

05.03.2020

Weiterhin Freude, Energie und Ideen

Schrei­ben an den Vor­stand der Grü­nen im Kreis Ess­lin­gen (ver­öf­fent­licht am 05.03.2020)

Die Arbeit im Deut­schen Bun­des­tag und die Ver­tre­tung des Wahl­krei­ses Nürtingen/Filder macht mir nach wie vor Freu­de. Ich habe noch viel Ener­gie und jede Men­ge gute Ide­en, mit denen ich mich ger­ne auch in der nächs­ten Legis­la­tur­pe­ri­ode des Deut­schen Bun­des­ta­ges enga­giert ein­brin­gen möch­te. Daher wer­de ich mich erneut für die Wahl­kreis­kan­di­da­tur bewer­ben.

Mei­ne The­men wer­den drän­gen­der denn je

Die Kli­ma­kri­se wird glo­bal und auch bei uns in Deutsch­land immer sicht­ba­rer. An den Polen schmilzt das Eis, hier lei­det der Wald unter immer extre­me­ren Tem­pe­ra­tur­uren und lan­gen Tro­cken­zei­ten, die Gewäs­ser erwär­men sich mehr und mehr. Es man­gelt nicht an Erkennt­nis­sen über die Zusam­men­hän­ge von Treib­haus­gas­emis­sio­nen und Erd­er­hit­zung, son­dern an aus­rei­chend wirk­sa­men Maß­nah­men. Dies gilt ins­be­son­de­re für den Ver­kehrs­sek­tor. Hier stei­gen die Treib­haus­gas­emis­sio­nen wei­ter an. Wir brau­chen deut­li­che Ver­la­ge­run­gen von Güter­ver­kehr auf die Schie­ne und die Redu­zie­rung von Auto- und Flug­ver­kehr durch eine Stär­kung des Schie­nen­ver­kehrs. Das sind die The­men, an denen ich seit Jah­ren inten­siv arbei­te und für die ich mich wei­ter mit Sach­ver­stand ein­brin­gen möch­te.

Nah dran

Mit mei­nen Ver­an­stal­tun­gen im Wahl­kreis set­ze ich The­men und bie­te Gesprächs­for­ma­te an. Ich erin­ne­re an mei­ne Ver­an­stal­tun­gen zum Anti­se­mi­tis­mus, zur Zukunft der Par­tei­en in Deutsch­land, mei­ne Wald­be­ge­hung sowie an zahl­rei­che Ein­la­dun­gen zu Bür­ger­sprech­stun­den und spe­zi­ell an jun­ge Men­schen zu „Poli­tik und Piz­za“. Noch wich­ti­ger als Ein­la­dun­gen aus­zu­spre­chen ist mir aber, dass ich hin­aus­ge­he zu den Men­schen, indem ich bei­spiels­wei­se Haus­be­su­che mache sowie Unter­neh­men und sozia­len Ein­rich­tun­gen besu­che. Eine beson­de­re Bedeu­tung hat es für mich, in Schu­len das Gespräch zu suchen, um für den Wert unse­rer   Demo­kra­tie zu wer­ben. Poli­tik, das war und ist über­all mein Anlie­gen, muss vor Ort ansprech­bar, greif­bar und trans­pa­rent sein.

Noch viel vor

Neben mei­ner Arbeit auf Bun­des­ebe­ne ver­fol­ge ich im Wahl­kreis hart­nä­ckig eini­ge Ver­kehrsthe­men, an denen ich dran blei­ben wer­de. Hier­zu gehö­ren eine Bahn­ver­bin­dung von den west­li­chen Fil­dern ins Neckar­tal bei Wend­lin­gen, der Vier­tel­stun­den­takt bei der S‑Bahn nach Filderstadt/Neuhausen, häu­fi­ge­re Bahn­an­ge­bo­te von Kirch­heim nach Wend­lin­gen und die Ver­län­ge­rung der S‑Bahn nach Nür­tin­gen. Dran blei­ben wer­de ich auch an Ver­bes­se­run­gen beim Ange­bot und der Zuver­läs­sig­keit der Bus­ver­keh­re auf den Fil­dern. Hier geht es um Pünkt­lich­keit und Ver­läss­lich­keit beim Umstieg von der S‑Bahn auf die Bus­se. Wir wer­den  ver­mehrt dar­auf ach­ten müs­sen, dass Bus­se nicht im Stau ste­hen und an Ampeln bevor­rech­tigt wer­den.

Wie Ihr erken­nen könnt, set­ze ich mei­ne Arbeit ger­ne fort. Ich freue mich, auf der Nomi­nie­rungs­ver­an­stal­tung um das erneu­te Ver­trau­en unse­rer Mit­glie­der wer­ben zu kön­nen und – die Unter­stüt­zung unse­rer Mit­glie­der bei der Nomi­nie­rung vor­aus­ge­setzt – im kom­men­den Bun­des­tags­wahl­kampf so vie­le Men­schen wie noch nie von unse­rem Poli­tik­an­ge­bot über­zeu­gen zu dür­fen.

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*