Autoumweltliste erstmals elektrisch

06.10.2019

Auswahl soll 2020 steigen

Die tra­di­tio­nel­le Auto­um­welt­lis­te des Ver­kehrs­club Deutsch­land (VCD) ent­hält in die­sem Jahr erst­mals nur elek­tri­sche Autos. Das ist kon­se­quent, for­dert der Umwelt­ver­band doch das Aus von Ben­zin und Die­sel.

Weil das Ange­bot an rein bat­te­rie­elek­tri­schen Autos und Hybri­den noch über­schau­bar ist und noch dazu Audi, Citro­en, Peu­geot, Opel kei­ne Daten gelie­fert hat­ten und daher nicht auf­ge­führt wer­den, ist die Lis­te mit ins­ge­samt 19 Model­len deut­lich kür­zer als in den vie­len Vor­jah­ren. Die gelis­te­ten Model­le wer­den unter ande­rem mit ihrem Strom­ver­brauch (nach WLTP) und dem CO2-Fuß­ab­tritt auf Grund­la­ge des Strom­mi­xes des ver­gan­ge­nen Jah­res vor­ge­stellt. Beson­ders spar­sam sind dem­nach Hyun­dai Kona EV mit einem Ver­brauch von 15,4 kWh/100 Kilo­me­ter (ent­spricht einem CO 2‑Ausstoß von 73 g/100km) und der Kia e‑Niro 136 mit einem Ver­brauch von 15,3 kWh/100 Kilo­me­ter. Bei­de Fahr­zeu­ge sind Fünf­tü­rer. Die Model­le von Nis­san fal­len durch höhe­re Ver­brauchs- und damit Emis­si­ons­wer­te auf. Unter den drei gelis­te­ten Plug-In-Hybri­den schnei­det der Pri­us am bes­ten ab. Der VCD weist auf die Vor­tei­le der E‑Autos hin: Höhe­re Effi­zi­enz als die Ver­bren­ner­kol­le­gen und gerin­ge­rer Ener­gie­be­darf. Bei Stop-and-go wird Brems­ener­gie in die Bat­te­rie gespeist. Bat­te­rie­elek­tri­sche Autos eig­nen sich ins­be­son­de­re für Pend­ler mit täg­li­chen Wegen von 50 bis 70 Kilo­me­ter sowie für Lie­fer­diens­te. Ab einer Fahr­leis­tung von etwa 140.000 Kilo­me­ter über­ho­len E‑Autos mit dem gegen­wär­ti­gen Strom­mix die Ver­bren­ner­au­tos in der Kli­ma­bi­lanz.

Im kom­men­den Jahr kann übri­gens mit einer umfang­rei­che­ren Lis­te gerech­net wer­den. Vie­le Her­stel­ler, allen vor­an VW, haben Modell­of­fen­si­ven ange­kün­digt.

Hier geht es zur VCD-Auto­um­welt­lis­te 2019/2020: https://www.vcd.org/themen/auto-umwelt/vcd-auto-umweltliste/vcd-auto-umweltliste-20192020/

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*