Bei der Polizei

14.11.2018

Besuch im Revier Geislingen

Zwölf Revie­re umfasst das Poli­zei­prä­si­di­um Ulm. Eines davon ist das in Geis­lin­gen an der Stei­ge, das ich besucht habe.

Das Revier mit sei­nen drei Poli­zei­pos­ten in Kuchen, Deggin­gen und Böh­men­kirch ist für etwa ein Vier­tel der Göp­pin­ger Kreis­flä­che zustän­dig und gilt mit die­ser Grö­ße als „mitt­le­res Revier“. Der Schwer­punkt der Arbeit der Poli­zis­tin­nen und Poli­zis­ten spielt sich jedoch in Geis­lin­gen ab. Dort wird an Brenn­punk­ten wie dem Bahn­hof und an Jugend­treff­punk­ten beson­ders Prä­senz gezeigt. Erfolg­reich wur­de gezielt die Ein­bruchs­kri­mi­na­li­tät bekämpft, die Fall­zah­len sind deut­lich gesun­ken. Anstie­ge sind hin­ge­gen bei den fest­ge­stell­ten Dro­gen­de­lik­ten zu ver­zeich­nen, was jedoch auf ver­stärk­te Kon­trol­len zurück­zu­füh­ren ist.

Die Schicht­ar­beit, unbe­setz­te Stel­len, Über­stun­den und die zuneh­men­de Respekt­lo­sig­keit aus Tei­len der Gesell­schaft wir­ken auf die Poli­zei­an­ge­hö­ri­gen belas­tend. Für die ver­gan­ge­nen bei­den Jah­re weist die Poli­zei­sta­tis­tik jeweils 17 Gewalt­ta­ten gegen Geis­lin­ger Poli­zei­be­am­te aus. Revier­lei­ter Jens Rüg­ner spricht den­noch von einer hohen Moti­va­ti­on sei­ner Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen. Die Belas­tung durch die schwie­ri­gen Arbeits­be­din­gun­gen stei­ge jedoch. Sehr gut sei die sach­li­che Aus­stat­tung der Poli­zei und glück­li­cher­wei­se wer­de auch wie­der mehr aus­ge­bil­det. Eine Ent­las­tung durch den Nach­wuchs stel­le sich aber erst in Jah­ren ein: „Poli­zist ist ein Erfah­rungs­be­ruf“, so Rüg­ner, und die Nach­wuchs­be­am­ten müss­ten auch zunächst ihre Aus­bil­dung abschlie­ßen.

Beim Rund­gang durch das Revier konn­te ich gro­be Ein­bli­cke in die Ein­satz­pla­nung gewin­nen und mit eini­gen der Beam­ten über ihre Arbeit spre­chen.
Vie­len Dank für die gute Poli­zei­ar­beit zuguns­ten unse­rer Sicher­heit!

 

 

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*