E‑Autos im Fahrschulunterricht?

04.03.2019

Besuch in Fahrschule

Wel­che Vor­tei­le kann ein Fahr­schul­un­ter­richt mit einem E‑Auto brin­gen? Wel­che Bedeu­tung hat heu­te noch der Zwei­rad­füh­rer­schein? Wie sind Pres­se­be­rich­te über hohe Durch­fal­lerquo­ten in den Füh­rer­schein­prü­fun­gen zu bewer­ten? Über die­se und wei­te­re Fra­gen habe ich heu­te mit den Chefs einer Fahr­schu­le dis­ku­tiert.
Anschlie­ßend durf­te ich eine Fahr­stun­de beglei­ten.

Zu den E‑Autos eini­ge Hin­wei­se: Es gibt zwei Pro­blem­fel­der. Ers­tens gibt es Vor­ga­ben an Fahr­schul­au­tos. So müs­sen die­se Vier­tü­rer sein (der BMW i3 schei­det damit bei­spiels­wei­se aus) und selbst die Sitz­ab­stän­de sind defi­niert. Damit ist die Aus­wahl an in Fra­ge kom­men­den Autos stark ein­ge­schränkt. Zwei­tens ist für die Prü­fung ein Schalt­wa­gen vor­ge­schrie­ben bzw. es darf nur ein Füh­rer­schein für Fahr­zeu­ge mit Auto­ma­tik­ge­trie­be aus­ge­stellt wer­den, wenn in der Prü­fung ein Auto­ma­tik­au­to gefah­ren wur­de. Damit schei­den E‑Autos für die Prü­fung weit­ge­hend aus. Im Fahr­schul­un­ter­richt hin­ge­gen haben sich E‑Autos viel­fach bewährt. Die Fahrschülerin/der Fahr­schü­ler kann sich aufs Fah­ren (len­ken, beschleu­ni­gen, brem­sen, Ver­kehrs­la­ge beob­ach­ten) kon­zen­trie­ren und wird nicht durchs Schal­ten abge­lenkt. Außer­dem kann Fahr­an­fän­ge­rIn­nen die E‑Mobilität näher gebracht wer­den. Aus mei­ner Sicht soll­ten die restrik­ti­ven Rege­lun­gen geän­dert wer­den.

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*