Erstmals Begrenzung der CO2-Emissionen von LKW

Für Last­wa­gen gibt es – anders als für Autos – bis­lang kei­ne Emis­si­ons­grenz­wer­te für Koh­len­di­oxi­de.

17.05.2018 (Pres­se­er­klä­rung)

Vorschlag der Kommission wenig ambitioniert!

„Um die Pari­ser Kli­ma­zie­le zu errei­chen, müs­sen Emis­sio­nen von LKW und Bus­sen deut­lich sin­ken. Aber der Vor­schlag der Kom­mis­si­on greift dafür viel zu kurz. Wir brau­chen ambi­tio­nier­te Zie­le, mit denen Emis­sio­nen deut­lich gesenkt und Anrei­ze für die Ent­wick­lung neu­er Antriebs­ar­ten geschaf­fen wer­den. Es darf kei­ne Schlupf­lö­cher durch Gut­schrif­ten für emis­si­ons­ar­me Fahr­zeu­ge geben.

Grund­sätz­lich müs­sen Güter­ver­keh­re kon­se­quent von der Stra­ße auf die umwelt­freund­li­che Schie­ne ver­la­gert wer­den.“

Hin­ter­grund:

Die EU Kom­mis­si­on schlägt erst­mals vor Emis­sio­nen von LKW und Bus­sen zu beschrän­ken. CO2-Emis­si­on sol­len dem­nach bis 2025 um 15% sin­ken und bis 2030 um min­des­tens 30% gegen­über den Wer­ten im Jahr 2019.

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-18–3708_en.htm

Dies ist wenig ambi­tio­niert. Umwelt­ver­bän­de und 36 Unter­neh­men (dar­un­ter IKEA, DB Schen­ker, Sie­mens, Tschi­bo und Hei­ne­ken) for­dern eine Sen­kung des Kraft­stoff­ver­brauchs um 24% bis 2025. Das icct hat in einer Stu­die berech­net, dass mit bereits exis­tie­ren­den Tech­no­lo­gien eine Reduk­ti­on um 27% bis 2025möglich ist. Die nöti­gen Inves­ti­tio­nen wür­den sich in etwa einem Jahr aus­glei­chen. Lang­fris­tig ist eine Reduk­ti­on von bis zu 43% mög­lich.

https://www.theicct.org/publications/cost-effectiveness-of-fuel-efficiency-tech-tractor-trailers

Die Reduk­ti­on von LKW-Emis­sio­nen ist mit Blick auf den Kli­ma­schutz extrem wich­tig, da LKW und Bus­se mitt­ler­wei­le bereits für ein Vier­tel der CO2-Emis­sio­nen des Stra­ßen­ver­kehrs in der EU ver­ant­wort­lich sind. Die­ser Anteil wird wei­ter stei­gen, da immer mehr Güter und Bus­se auf der Stra­ße unter­wegs sind, und die stren­ger wer­den­den CO2-Stan­dards für Autos zu gerin­ge­ren Emis­sio­nen von Autos füh­ren.

Neben Emis­si­ons-Gren­zen für LKW braucht es eine Antriebs­wen­de bei LKW und die kon­se­quen­te Ver­la­ge­rung von Gütern auf die Schie­ne, um den Aus­stoß von Treib­haus­ga­sen zu ver­rin­gern.

https://www.dvz.de/rubriken/politik/single-view/nachricht/standards-fuer-lkw-emissionen.html

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*