Firmenbesuch in Wernau: Systeme für Regenwassernutzung

Mit Geschäfts­füh­rer Ste­fan Pra­kesch neben einer Pum­pe und einem Ver­si­cke­rungs­sys­tem.

08.05.2018

Die Fir­ma ARIS GmbH in Wernau hat sich auf Sys­te­me für Regen­was­ser­nut­zung (meist für Gar­ten­be­wäs­se­rung und WC-Spü­lun­gen, aber auch Wasch­vor­gän­ge in Wasch­ma­schi­nen), Lösch­was­ser­be­vor­ra­tung und Hebe­an­la­gen für Regen- und Abwas­ser spe­zia­li­siert. Ange­bo­ten wer­den Kom­plett­pa­ke­te von der Bera­tung bis zur War­tung. Heu­te habe ich mir durch den  Geschäfts­füh­rer die Sys­te­me erklä­ren und zei­gen las­sen. Die Behäl­ter zum Auf­fan­gen des Was­sers wer­den nach einem Bau­kas­ten­prin­zip auf­ge­baut und kön­nen nach dem jewei­li­gen Bedarf fle­xi­bel dimen­sio­niert wer­den. Der Kli­ma­wan­del ver­än­dert die Anfor­de­run­gen: Häu­fi­ger auf­tre­ten­de extre­me Nie­der­schlags­men­gen und dann wie­der län­ge­re Tro­cken­zei­ten füh­ren ten­den­zi­ell zu grö­ße­ren Zis­ter­nen.

Tags: , , ,