Für eine starke Bahn im östlichen Bodenseeraum

14.08.2017

Die Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­re­gi­on braucht die Bahn

Feder­füh­rend für die Bun­des­tags­frak­ti­on Bünd­nis 90/Die Grü­nen habe ich eine sehr umfang­rei­che Klei­ne Anfra­ge zum aktu­el­len Stand und den Zukunfts­per­spek­ti­ven für den Bahn­ver­kehr im öst­li­chen Boden­see­raum an die Bun­des­re­gie­rung gerich­tet.

Die Anfra­ge bezieht sich auf die Süd­bahn (Ulm – Fried­richs­ha­fen – Lin­dau), die Boden­see­gür­tel­bahn (Radolf­zell – Fried­richs­ha­fen), die Stre­cke Lin­dau – Mem­min­gen – Mün­chen sowie die Bahn­hö­fe in Fried­richs­ha­fen und Lin­dau. Erar­bei­tet wur­de die Klei­ne Anfra­ge „Situa­ti­on und Per­spek­ti­ve für den Schie­nen­ver­kehr im öst­li­chen Boden­see­raum“ in Zusam­men­ar­beit mit Bür­ge­rin­nen und Bür­gern vor Ort, dar­un­ter auch kom­mu­nal­po­li­tisch Akti­ven. Dazu gab es auch ein Vor-Ort-Gespräch. Die Anfra­ge baut auf eine sehr ähn­li­che Klei­ne Anfra­ge der Grü­nen im Bun­des­tag aus dem Jahr 2015 auf. Ergänzt wer­den die Ant­wor­ten auf die Klei­ne Anfra­ge um wei­te­re Infor­ma­tio­nen aus ande­ren Quel­len, u. a. Ant­wor­ten der DB auf Anfra­gen von Mat­thi­as Gast­el.

Kurz­fa­zit:

Die Anzahl der Fahr­gäs­te hat teil­wei­se deut­lich zuge­nom­men, ins­be­son­de­re in Mecken­beu­ren und Lin­dau. Das Bahn­sys­tem stößt aber viel­fach an sei­ne Gren­zen und zu vie­le Ver­spä­tun­gen im Bahn­ver­kehr dür­fen nicht igno­riert wer­den. Inso­fern ist es unver­ständ­lich, wes­halb sich die Bun­des­re­gie­rung für wich­ti­ge not­wen­di­ge Ver­bes­se­run­gen wie die Elek­tri­fi­zie­rung der Stre­cke Radolf­zell-Fried­richs­ha­fen nicht zustän­dig fühlt. Erfreu­lich ist, dass für die Stre­cke zwi­schen Ulm, Fried­richs­ha­fen und Lin­dau ein Ziel­fahr­plan ent­wi­ckelt wird, um die Mög­lich­kei­ten eines Takt­fahr­plans zu prü­fen. Gut und längst über­fäl­lig ist, dass der bar­rie­re­freie Umbau eini­ger Bahn­hö­fe geplant wird. Ins­ge­samt braucht es mehr Enga­ge­ment, um den Bahn­ver­kehr in der Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­re­gi­on des Boden­sees  deut­lich zu stär­ken.

Hier geht es zu den aus­führ­lich auf­be­rei­te­ten Infor­ma­tio­nen: Öst­li­cher Boden­see­raum

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*