Gespräche in der Filderklinik

22.11.2019

Erweiterung der Geburtshilfe vorgesehen

In der Filderklinik habe ich mich heute mit dem Geschäftsführer und mit Ärzten zum Gespräch getroffen. Die Filderklinik ist eine der bekanntesten institutionen auf den Fildern und es gibt immer wieder etwas Neues zu erfahren. Wir sprachen unter anderem über Entwicklungen rund um die Notfallpraxis (Wartezeiten auch wegen Patient*innen, die ohne Notfall kommen) und in der Chirurgie (Ausbau minimalinvasiver Eingriffe in Umsetzung). In der kinder- und jugendpsychosomatischen Abteilung konnte ich mit jungen Patientinnen sprechen.

Erfreulich finde ich, dass sich die Geburtshilfe der Filderklinik größter Beliebtheit erfreut. Jedes Jahr erblicken dort über 2.000 Kinder das Licht der Welt. Wegen der hohen Nachfrage ist ein Ausbau vorgesehen.

 

 

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*