Kurzfristige Baumaßnahme zwischen Hannover und Kassel wirft Fragen auf

ICE631.03.2016

Die Deut­sche Bahn (DB) plant kurz­fris­tig eine Bau­maß­nah­me zwi­schen Han­no­ver und Kas­sel. Dafür muss die­se hoch­be­las­te­te Stre­cke von zen­tra­ler Bedeu­tung vor­aus­sicht­lich voll gesperrt wer­den. Fahrt­zei­ten für sehr vie­le Rei­sen­de wer­den sich um rund eine Stun­de ver­län­gern. Die Bau­maß­nah­me ist bis heu­te (31.03.) noch nicht in der Ver­bin­dungs­su­che auf bahn.de ver­merkt. Es wer­den abseh­bar tau­sen­de Anschlüs­se ver­lo­ren gehen. Die DB ist bis heu­te nicht in der Lage, eine ver­läss­li­che Stel­lung­nah­me zur Bau­leis­tung an sich und mög­li­che Umlei­tun­gen abzu­ge­ben. Die­ses kurz­fris­ti­ge, unko­or­di­nier­te Vor­ge­hen wirft kein gutes Licht auf den Zustand der Schie­nen­in­fra­struk­tur und das Bau­stel­len­ma­nage­ment der Deut­schen Bahn. Zumal für 2019 eine Gene­ral­sa­nie­rung vor­ge­se­hen ist, es aber nun schon vor­her zu mas­si­ven Ein­schrän­kun­gen kom­men soll.

Dazu erklärt Mat­thi­as Gast­el, Spre­cher für Bahn­po­li­tik (Pres­se­er­klä­rung):

„Das Agie­ren des DB-Kon­zerns beim Bau­stel­len­ma­nage­ment zwi­schen Han­no­ver und Kas­sel spricht Bän­de. Bis heu­te kann die Deut­sche Bahn auf Anfra­gen von Pres­se und Fahr­gäs­ten nicht ant­wor­ten. Bis heu­te sind die Umlei­tun­gen in der Fahr­plan­aus­kunft nicht ein­ge­tra­gen. Wie­der ein­mal wer­den täg­lich tau­sen­de Fahr­gäs­te aus der Bahn gewor­fen. Seit Jah­ren mahnt die Bun­des­netz­agen­tur als zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de ein bes­se­res Bau­stel­len­ma­nage­ment bei der DB Netz an. Gera­de mit dem Inves­ti­ti­ons­hoch­lauf der Leis­tungs- und Finan­zie­rungs­ver­ein­ba­rung II (LuFV II) droht die Deut­sche Bahn sonst noch selbst den Über­blick über ihre Bau­stel­len zu ver­lie­ren. Die DB muss end­lich dahin kom­men, ihre Bau­stel­len ver­läss­lich zu koor­di­nie­ren und früh­zei­tig zu kom­mu­ni­zie­ren. Sonst gehen ihr wei­te­re Fahr­gäs­te von der Stan­ge. So wird dann das neue Kon­zern­pro­gramm „Zukunft Bahn“ zum Papier­ti­ger.“

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*