Mut zur Zukunft – Mit einer neuen Mobilität!

17.10.2016

Motion blurred bicyclists in traffic

Der Wandel zur neuen Mobilitätsgesellschaft – Ansätze für einen Politikwechsel

Der Bun­des­ver­band von Bünd­nis 90/DIE GRÜNEN hat im Jahr 2015 einen wis­sen­schaft­li­chen Bei­rat ins Leben geru­fen, der dar­über zu bera­ten hat­te, wie die zukünf­ti­ge Mobi­li­täts- und Ver­kehrs­po­li­tik aus­se­hen könn­te. Eini­ge Mit­glie­der des Bei­ra­tes haben einen sehr lesens­wer­ten Bei­trag ver­fasst.

Wäh­rend bei der Ener­gie­wen­de bereits gro­ße Fort­schrit­te erkenn­bar sind, erscheint dage­gen eine Ver­kehrs­wen­de noch in sehr wei­ter Fer­ne zu lie­gen. Doch der Keim des Wan­dels, so die Autoren, ist längst erkenn­bar: In Deutsch­lands Groß­städ­ten leben zuneh­mend mehr Men­schen eine mul­ti­moda­le Ver­kehrs­pra­xis. Sie haben also kein „Haupt­ver­kehrs­mit­tel“ mehr, son­dern sie nut­zen je nach Ver­füg­bar­keit, Gele­gen­heit und Not­wen­dig­keit das Ver­kehrs­mit­tel, das gera­de passt. Das kön­nen die eige­nen Füße, das Rad, Bus­se und Bah­nen und auch das Auto sein. Ein beson­ders illus­tra­ti­ves Bei­spiel des bereits statt­fin­den­den Wan­dels ist der Fahr­rad­ver­kehr. Die Autoren sehen aber auch, dass sich die Lage in länd­li­chen Gebie­ten deut­lich anders dar­stellt und hier das Auto oft­mals noch das ein­zi­ge rele­van­te Ver­kehrs­mit­tel dar­stellt.

Um eine umfas­sen­de Ver­kehrs­wen­de ein­zu­lei­ten, von der noch nie­mand weiß, wie sie am Ende kon­kret aus­se­hen wird, wei­sen die Autoren auf die Not­wen­dig­keit einer muti­gen und gestal­tungs­freu­di­gen Poli­tik hin. Ver­kehrs­po­li­tik müs­se dafür wie­der zu einem zen­tra­len Poli­tik­feld wer­den, das über die Infra­struk­tur­be­reit­stel­lung hin­aus­geht. Gefor­dert wird eine „neue, klu­ge Kom­bi­na­ti­on aus staat­li­cher Gewähr­leis­tung, Inno­va­tio­nen und bür­ger­li­chem Enga­ge­ment sowie eine neue Mobi­li­täts- und Ver­ant­wor­tungs­kul­tur.“

Hier kann der drei­sei­ti­ge Bei­trag nach­ge­le­sen wer­den (mit freund­li­cher Geneh­mi­gung der Ver­fas­ser): mut-zur-zukunft-andre­as-knie-u‑a

 

 

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*