Seit 30 Jahren bei den Grünen

20.12.2019

Der Partei viel zu verdanken

30 Jah­re bin ich nun bei den Grü­nen dabei! Mein Rück­blick: Ich war Kas­sie­rer im Orts­ver­band, Mit­glied des Kreis­vor­stan­des, Mit­be­grün­der der Grü­nen Jugend (damals: Grün Alter­na­ti­ve Jugend/GAJ) Baden-Würt­tem­berg und der Grü­nen Jugend Bun­des­ver­band. Ich war die ers­ten drei Jah­re Mit­glied des Lan­des­vor­stan­des der Grü­nen Jugend. Dann habe ich mich vie­le Jah­re auf mei­ne Kom­mu­nal­man­da­te als Stadt­rat (20 Jah­re) und Kreis­rat (15 Jah­re) sowie mei­ne beruf­li­chen Tätig­kei­ten kon­zen­triert, bis ich mich wie­der ver­mehrt auf Lan­des­ebe­ne ein­ge­bracht habe. Ich war Ersatz­kan­di­dat bei der Land­tags­wahl 2011 und begrün­de­te die Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft Mobi­li­tät mit. Ein The­ma hat mich in all den bis dahin über­wie­gend kom­mu­nal­po­li­ti­schen Jah­ren stän­dig beglei­tet: Die Ver­kehrs­po­li­tik. Kon­kret ging es um den Aus­bau der Rad­ver­kehrs-Infra­struk­tur, den Aus­bau der S‑Bahn und die Ent­wick­lung von Bus­kon­zep­ten.
Dann kam das Jahr 2013 mit der Bun­des­tags­wahl und mei­nem erst­ma­li­gen Ein­zug in den Bun­des­tag.
Ich habe die­ser Par­tei viel zu ver­dan­ken und füh­le mich – auch wenn es natür­lich auch mal inhalt­li­che Dif­fe­ren­zen gibt – nach wie vor gut auf­ge­ho­ben und mei­ne, mich am rich­ti­gen Platz zu befin­den. Mit gro­ßer Freu­de und viel Enga­ge­ment brin­ge ich mich ger­ne auch wei­ter­hin für mei­ne und unse­re Zie­le ins­be­son­de­re in der Ver­kehrs­po­li­tik ein!

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*