Thementag “Tierschutz” am Mittwoch, den 21. Januar 2015 in Göppingen und Filderstadt

Am Mitt­woch, 21. Janu­ar 2015 wer­de ich zusam­men mit der Lan­des­be­auf­trag­ten für Tier­schutz Dr. Cor­ne­lie Jäger einen The­men­tag „Tier­schutz“ ver­an­stal­ten. Im Mit­tel­punkt die­ses The­men­ta­ges soll die Umset­zung einer art­ge­rech­ten Tier­hal­tung ste­hen.

Im Raum Göp­pin­gen wer­den ein Tier­heim und ein Bio­land-Bau­ern­hof besucht, um ver­schie­de­ne Aspek­te des “Tier­schut­zes” zu the­ma­ti­sie­ren.

Am frü­hen Nach­mit­tag wer­den Frau Jäger und ich gemein­sam mit eini­gen Ver­tre­tern des Tier­schutz­ver­eins und Göp­pin­ger Grü­nen das Tier­heim “Ulrich Schol” besu­chen. Die Lei­te­rin des Tier­heims wird uns erst durch das Tier­heim füh­ren und dann gemein­sam mit dem Vor­stand noch eine klei­ne Gesprächs­run­de abhal­ten.

Die zwei­te Sta­ti­on wird der Wal­deck­hof sein. Auch auf dem Bio­land-Bau­ern­hof wird die Geschäfts­lei­tung gemein­sam mit der Pro­jekt­lei­tung uns und alle ande­ren Inter­es­sier­ten her­um­füh­ren.

Um 19:30 Uhr wird der The­men­tag dann mit einer Abend­ver­an­stal­tung in Fil­der­stadt sei­nen Höhe­punkt fin­den. Rund um das The­ma „Wie kann ein nach­hal­ti­ger Tier­schutz aus­se­hen?“ wird die Lan­des­be­auf­trag­te für Tier­schutz Dr. Cor­ne­lie Jäger aus ihrem beruf­li­chen All­tag berich­ten und mit den Zuhö­re­rIn­nen über aktu­el­le Fra­gen rund um den Tier­schutz dis­ku­tie­ren. Ich wer­de in das The­ma ein­füh­ren und die Ver­an­stal­tung mode­rie­ren.

Wei­te­re Infos und Anmel­dung bit­te tele­fo­nisch unter 0711 – 997 261 40 und per Mail matthias.gastel.ma04@bundestag.de.

Das könnte auch interessant sein:

Related Posts

Mitreden.

Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Angaben, die benötigt werden, sind mit * markiert.


Die Regeln für Diskussionsbeiträge sind verpflichtend.

*