Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/368321_70794/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/shortcodes.php on line 100
Ökologische Mobilität - Newsletter 3.2016

Newsletter für

Ökologische Mobilität

Matthias Gastel, MdB, Sprecher für Bahnpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Liebe Leserin, lieber Leser,

es gibt wieder viel Verkehrspolitisches zu berichten, so dass für jede und jeden etwas dabei sein müsste: Aus meinem Arbeitsschwerpunkt, der Bahnpolitik, gibt es u. a. Beiträge über das Baustellenmanagement der Deutschen Bahn, die Bemühungen um einen  besseren Schutz der Menschen vor Bahnlärm und die Sicherheit an Bahnübergängen. Ein Schwerpunkt in meinem Büro stellt momentan die "barrierefreie Mobilität" dar. Auch darüber berichte ich. Und dann geht es um das vor allem für kommunalpolitisch Aktive interessante Thema "Bürgerbusse". 

Gibt es Anregungen oder Kritik für einen (noch) besseren Verkehrs-Newsletter? Ich freue mich auf Rückmeldungen!

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen und Euch

Matthias Gastel

---
ICE6

Kurzfristige Baumaßnahme zwischen Hannover und Kassel wirft Fragen auf

31.03.2016 Die Deutsche Bahn (DB) plant kurzfristig eine Baumaßnahme zwischen Hannover und Kassel. Dafür muss diese hochbelastete Strecke von zentraler Bedeutung voraussichtlich voll gesperrt werden. Fahrtzeiten für sehr viele Reisende werden sich um rund eine Stunde verlängern.

Mehr...

---
Too much noise or pressure concept - man covering ears for some silence

Die sieben Schritte zu einer leiseren Bahn

31.03.2016 Ein dreiviertel Jahr hat eine Steuerungsgruppe, gefördert vom Umweltbundesamt, Handlungsfelder für einen besseren Lärmschutz an der Schiene identifiziert und sieben Forderungen formuliert. Der Gruppe gehörten u. a. an die Bahnindustrie, der Verband der Güterwagenhalter, zwei Eisenbahnverkehrsunternehmen, der BUND sowie der VCD.

Mehr...

---
schrankenloser Bahnübergang

Sicherheit an Bahnübergängen

07.03.2016 Gefühlt haben die Anzahl und die Schwere von Unfällen an Bahnübergängen zugenommen. Einige teilweise spektakuläre Unfälle sind vielen von uns noch in Erinnerung. Eine Kleine Anfrage von uns hat sich mit der Sicherheit an Bahnübergängen beschäftigt. 

Mehr...

---
anhang1

Zu Besuch bei Bahnunternehmen in Niedersachsen

03.03.2016 Die Verkehrs-AG der Grünen im Bundestag war kürzlich in Niedersachsen unterwegs. Wir besuchten zwei Bahnunternehmen. Mit diesen sprachen wir über den Güterverkehr auf der Schiene, die Wettbewerbssituation gegenüber dem Marktführer DB und dem immer häufiger als Kostenführer auftretenden LKW sowie über die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken. 

Mehr...

---
S 21 Februar 2016

Anhörung zu Gleisneigung: DB und Bundesregierung bei S 21 im Blindflug

16.03.2016 (Presseerklärung) Anhörung im Verkehrsausschuss: Bundesregierung und DB bei Gleisneigung im Blindflug  Die heutige Anhörung zur Gleisneigung bei Stuttgart 21 und bei Bahnhöfen insgesamt hat einige neue, aber auch verwirrende Informationen hervorgebracht. So hatte Matthias Gastel, Abgeordneter aus Filderstadt, auf seine Anfrage an die Bundesregierung von vergangener Woche verwiesen. In dieser hatte er wissen wollen, wie viele Züge im Kölner …

Mehr...

---
E-Fahrschule

Mit der E-Fahrschule im Gespräch

03.04.2016 Den Führerschein absolvieren im E-Auto und dann sogar noch im Tesla? Eine Fahrschule in Offenburg macht es möglich.   Beim Besuch der E-Mobilitäts-Messe „i-Mobility“ auf den Fildern bei Stuttgart kommt man mit so manchen interessanten Personen und Vertretern von Unternehmen ins Gespräch. 

Mehr...

---
Bodensee vom Zug aus bei Überlingen

Bahn rund um den Bodensee: Im Bundesverkehrswegeplan kurz gehalten

01.04.2016 Der Bodenseeraum stellt einen bedeutenden Wirtschaftsstandort, eine beliebte Tourismusregion und einen wertvollen Naturraum dar. Leistungsfähige, umweltfreundliche, öffentliche Verkehrsverbindungen sind daher für diese Region von besonderer Bedeutung. 

Mehr...

---
Rollstuhl im ICE3

Eigenständige barrierefreie Mobilität ermöglichen

29.03.2016 Für Menschen mit Behinderung setzt ein selbstbestimmtes Leben mit voller Teilhabe an der Gesellschaft Mobilität ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe voraus. Doch Busse und Bahnen im Nah- wie im Fernverkehr sind oftmals insbesondere für Menschen im Rollstuhl nur eingeschränkt …

Mehr...

---
Bürgerbusse

Bürgerbusse ergänzen den ÖPNV

21.03.2016 - verfasst für den März-Rundbrief der Grünen und Alternativen in den Räten von Baden-Württemberg (GAR)   Bürgerbusse – mit einem ergänzenden Angebot zu mehr Mobilität für das Leben auf dem Land Können innovative Betriebsarten die Anbindung von Ortschaften, Arztpraxen, Einkaufsmöglichkeiten und Freizeiteinrichtungen sinnvoll verbessern? 

Mehr...

---
Baustelle Frankfurt 2

Bundesverkehrswegeplan - Bewertung des Entwurfs aus Sicht von B-W

21.03.2016 Nach einem Jahr Verzögerung hat die Bundesregierung den Entwurf für den Bundesverkehrswegeplan 2015 vorgelegt. Die Vorgehensweise für die Erstellung des Werkes weist zahlreiche fachliche Mängel auf. So werden Kosten häufig deutlich zu gering angesetzt und Umweltauswirkungen nicht …

Mehr...

---