Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/368321_70794/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/shortcodes.php on line 100
Ökologische Mobilität - Newsletter 11.2016

Newsletter für

Ökologische Mobilität

Matthias Gastel, MdB, Sprecher für Bahnpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer einer nachhaltigen Mobilität,

das Interesse an der Verkehrswende und den (grünen) Ideen für eine nachhaltige Mobilität wächst. In Stuttgart mussten wir jüngst etwa 40 Besucher*innen unserer Film- und Diskussionsveranstaltung "Bikes vs. Cars" abweisen, weil der Saal mit 120 Sitzplätzen nicht ausreichte. Zur Veranstaltung "Verkehrswende jetzt!" der grünen Bundestagsfraktion hatten sich deutlich über 200 Menschen angemeldet. Verglichen mit derartigen Veranstaltungen in der Vergangenheit ist das durchaus beachtlich. Dasselbe beobachte ich auch bei Verkehrsveranstaltungen im ländlichen Raum. Am liebsten stelle ich dann die breite Palette an neu entstehenden oder sich verändernden Mobilitätsangeboten vor. Diese reicht von "A" wie Apps für Fahrgemeinschaften im Auto über "F" wie Fahrräder bis "Z" wie Zubringerverkehre.

Ähnlich vielfältig liest sich auch dieser Newsletter: Es geht los mit einem Bericht über einen Unternehmensbesuch beim Bahnausstatter Thales in Ditzingen (Landkreis Ludwigsburg), der unter anderem ETCS, die Leit- und Steuerungstechnik für den grenzüberschreitenden Bahnverkehr, entwickelt. Leider überwiegend ohne Happy End musste ich über den inzwischen verabschiedeten Bundesverkehrswegeplan schreiben. Wir Grünen hatten mehr als 200 Anträge gestellt, um zumindest das Schlimmste zu verhindern. Dem Bundesverkehrswegeplan sind gleich drei Beiträge gewidmet. Es folgt eine Übersicht über meine Aktivitäten in Sachen Stuttgart 21. Ein Gastbeitrag zum Thema "Betriebliche Mobilität mit dem Fahrrad" schließt daran an. Weitere Beiträge lassen sich über Autos der Zukunft, regionale Mitfahrportale und den neuen Expressbus in der Region Stuttgart nachlesen.

Zum Schluss weise ich auf mein neues Video hin, in dem es um den Radverkehr geht: https://www.youtube.com/watch?v=UGrsbRWeiLE

Mein Video zur Bahnpolitik hatte ich bereits im letzten Newsletter beworben, hier nochmal der Link: https://www.youtube.com/watch?v=KKoAM_DS27o

 Ich wünsche viel Freude beim Lesen und Videos anschauen!

 Matthias Gastel

---
15283948_1224105104302887_7360624047747726488_n

Besuch beim Technologiekonzern Thales

07.12.2016  In Ditzingen werden Lösungen für den Schienenfernverkehr entwickelt. Thales ist ein weltweit operierender Technologiekonzern mit 62.000 Beschäftigten. Einen Steinwurf vom Maschinenbauunternehmen Trumpf entfernt ragt der Neubau des Technologiekonzerns Thales in die Höhe. 1.400 Beschäftigte arbeiten hier unter anderem an der Entwicklung von …

Mehr...

---
rottweil

Für Gäubahn jetzt Geld und Planungskapazitäten bereitstellen!

24.11.2016  Gäubahn im Vordringlichen Bedarf – Grüne: „Jetzt schnell Geld und Planungskapazitäten bereitstellen!“ Der Ausbau der Bahnstrecke Stuttgart – Singen – Grenze D/CH – Zürich (Gäubahn) ist auf Antrag der Grünen und Koalitionsfraktionen in der Sitzung des Verkehrsausschusses am 23.11.2016 in den Vordringlichen Bedarf hochgestuft worden.

Mehr...

---
bodensee-bei-ueberlingen

Mit GroKo kein Ausbau der Bodenseegürtelbahn

24.11.2016  Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn von CDU und SPD abgelehnt – Grüne: „Chance für schnelle Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn vertan!“ Die Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn (Stahringen – Friedrichshafen) ist von den Koalitionsfraktionen von Union und SPD in der entscheidenden Sitzung des Verkehrsausschusses am 23.11.2016 abgelehnt worden. 

Mehr...

---
hochrheinbahn-2

GroKo gegen Ausbau der Hochrheinbahn

24.11.2016  Elektrifizierung der Hochrheinbahn von CDU und SPD abgelehnt – Grüne: „Chance für schnelle Elektrifizierung der Hochrheinbahn vertan!“ Die Elektrifizierung der Hochrheinbahn (Basel – Schaffhausen – Singen) und Bodenseegürtelbahn (Singen – Friedrichshafen – Lindau) ist von den Koalitionsfraktionen von Union und SPD in der entscheidenden Sitzung des Verkehrsausschusses am 23.11.2016 abgelehnt worden. 

Mehr...

---

Stuttgart 21: Kosten und Finanzierung bleiben intransparent

30.11.2016  DB beantwortet Briefe nur nebulös. Mehr Transparenz bei Stuttgart 21 gehört zu den Dauerversprechen der Deutschen Bahn. Wer jedoch kritisch nachfragt, erlebt das genaue Gegenteil. Dies gilt selbst dann, wenn der Fragesteller Mitglied des Deutschen Bundestages ist. Ich wollte beispielsweise wissen, welchen Betrag die Deutsche Bahn (DB) für Stuttgart 21 bereits finanziert hat, welcher Finanzierungsbedarf (ausgehend von Projektkosten in …

Mehr...

---
Geschftsmann mit Fahrrad unterwegs

Gastbeitrag: Ein Plädoyer für bessere Radverbindungen und mehr Diensträder

30.11.2016  Gastbeitrag von Kerstin Andreae und mir in der Frankfurter Rundschau. Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland haben einen Arbeitsweg von weniger als 10 Kilometer. Ideal also, diesen nicht mit dem Auto zurückzulegen, sondern mit dem Fahrrad. Trotzdem nutzt nur knapp jede/r Zehnte diese Möglichkeit, während die große Mehrheit weiterhin das Auto wählt.

Mehr...

---
bdk

Autos der Vergangenheit oder Mobilitätsangebote der Zukunft

13.11.2016  Rede auf der BDK Münster (leider nicht gehalten, da ich nicht gelost wurde). Liebe Freundinnen, liebe Freunde, Wir wollen unbequem sein. So lautet das Motto dieses Parteitages. Und so ist es in großen Lettern hinter mir zu lesen. Unbequem ist nicht, wer Debatten vermeidet. Unbequem ist, wer sie führt. 

Mehr...

---
anhang1

Regionale Mitfahrportale – Erweiterung des Mobilitätsangebots und Reduzierung des Straßenverkehrs

28.11.2016  Fahrgemeinschaften reduzieren den Verkehr auf den Straßen, Schadstoffausstoß, Spritkosten und Stress für die Beteiligten und erweitern das Verkehrsangebot. Außerdem fährt es sich gemeinsam meist angenehmer und unterhaltsamer. 

Mehr...

---
15327265_1225520984161299_5328817527174531211_n

Relex – Per Expressbus ans Ziel in der Region Stuttgart

09.12.2016  Expressbusse ergänzen S-Bahnen. Mit dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember wird das S-Bahn-Netz der Region Stuttgart um (zunächst) drei Expressbuslinien ergänzt. Diese fahren die ganze Woche mindestens im Stundentakt und sind in den VVS-Tarif integriert. Bei einem Besuch des Busunternehmens Schlienz im Remstal konnte ich mit dem Geschäftsführer sprechen.

Mehr...

---